Noch
13
Plätze
verfügbar
Als Gast buchen
Prof. Hubert Trübel, Chief Medical Officer AiCuris Anti-infective Cures GmbH

Prof. Hubert Trübel, Chief Medical Officer AiCuris Anti-infective Cures GmbH

BusinessTalk: Die geheime Macht der BIASES – Wie sie Geschäftsentscheidungen beeinflussen.

Im Rahmen unserer Club-Alliance (Rotonda Business Club & leaders network) laden wir Sie herzlich zu diesem Event ein!

ZUM THEMA
Wussten Sie, dass jeder Mensch etwa 20.000 Entscheidungen pro Tag trifft? Viele davon sind unbewusst und beeinflussen unser Fühlen, Handeln und unsere Erfahrungen. Dabei kommt es zu kognitive Wahrnehmungsverzerrungen, wie z.B. Stereotype und Vorurteile, die unsere Welt in „Schubladen“ einordnen. Nur so können wir angesichts der Informationsfülle schnelle Entscheidungen treffen. Der Nachteil liegt auf der Hand: (unbewusste) Vorurteile führen zu Fehlentscheidungen, die im Geschäftsleben weitreichende Auswirkungen haben.

  • Wie beeinflussen unbewusste Einstellungen unsere Entscheidungen im Geschäftsalltag?
  • Welche Auswirkungen hat das auf die Unternehmensführung?
  • Wie können Unternehmer Biases erkennen und gegensteuern?

Prof. Dr. Hubert Trübel, Mediziner und leitender Manager in der Pharmaforschung, muss jeden Tag schwierige Entscheidungen treffen, die weitreichende Folgen haben. Er zeigt, wie Sie mit Verstand und einem guten Bauchgefühl (unconscious) Biases im Unternehmen ertappen und überlisten.

ÜBER DEN REFERENTEN
Prof. Hubert Trübel
ist Leiter der klinischen Entwicklung und Chief Medical Officer bei AiCuris Anti-infective Cures GmbH

Zuvor war er seit 2018 Senior Vice President & Head of "Translational Medicine" (Translationale Medizin) bei Bayer Pharma Research & Development. Davor hatte er während seiner 12-jährigen Karriere bei der Bayer AG verschiedene Führungspositionen inne, darunter Vice President & Head of Experimental Medicine Cardiovascular/Hematolgy (Experimentelle Medizin im Bereich Herz-Kreislauf/Hämatologie).

Prof. Trübel habilitierte 2006 an der privaten Universität Witten/Herdecke. Er studierte Medizin an der Universität Mainz und absolvierte seinen Master of Business Administration (MBA) an der Universität von Illinois, USA.

ÜBER DAS UNTERNEHMEN
Der Hauptsitz und die Forschungslabore von AiCuris mit rund 70 Mitarbeitern befinden sich im Pharma- und Chemiepark in Wuppertal, Deutschland. 

AiCuris hat sich der Bekämpfung von Infektionskrankheiten verschrieben und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung neuer Ansätze. Das erste Produkt des Unternehmens, Letermovir (Prevymis®), eine First-in-Class-Therapie für Infektionen mit dem humanen Cytomegalovirus (HCMV), wurde erfolgreich an Merck & Co. auslizenziert. Das Produkt wird seit 2017 mit wachsenden Umsätzen vermarktet und hat mehrere Preise für einen Paradigmenwechsel in der Transplantationsmedizin gewonnen.


ABLAUF DES ABENDS
19.00 Uhr: Get-together mit Willkommensgetränk 
19.30 Uhr: Gespräch mit anschließenden Fragen aus dem Publikum
20:30 Uhr: Ausklang mit Networking & kulinarischen Köstlichkeiten
22.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Die TEILNAHMEGEBÜHR wird für kulinarische Köstlichkeiten sowie ausgewählte Getränke erhoben. Mitglieder zahlen 49 € und Gäste 59 € pro Person.

DRESSCODE: Business/ Smart Casual