Noch
22
Plätze
verfügbar
Als Gast buchen
Dr. Oliver Stettes, Leonie Stankewitz, Dr. Laura Kienbaum und Dr. Daniela Rindone

Dr. Oliver Stettes, Leonie Stankewitz, Dr. Laura Kienbaum und Dr. Daniela Rindone

Paneldiskussion "Die Zukunft der Arbeit": praktische Tipps zur Gestaltung von New Work

ZUM THEMA

Das leaders network lädt Sie herzlich zu unserer bevorstehenden Paneldiskussion zum Thema "Die Zukunft der Arbeit" ein. Diese Veranstaltung wird sich mit den dringendsten Fragen und Herausforderungen befassen, welche die Arbeitswelt der Zukunft prägen werden.

In unserer Expertenrunde werden wir uns u.a.

- mit dem demografischen Wandel,

- der digitalen Transformation,

- Vertrauensurlaub,

- Activity based Working,

- der Ablösung des traditionellen Büros als Hauptarbeitsort und

- der Rolle der Künstlichen Intelligenz als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts auseinandersetzen.

Unsere Panelisten Dr. Oliver Stettes, Leonie Stankewitz, Dr. Laura Kienbaum und Dr. Daniela Rindone diskutieren zur Zukunft der Arbeit und geben praktische Tipps zur Gestaltung von New Work.

Diese Veranstaltung bietet eine Plattform für kritische Einblicke, lebhafte Diskussionen und Netzwerkmöglichkeiten mit Branchenführern und Gleichgesinnten. Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem spannenden Austausch zu begrüßen!

 

Moderiert wird diese Veranstaltung von unserer Kölner Präsidentin Dr. Inka Knappertsbuch

ÜBER DIE PANELTEILNEHMER 

Dr. Oliver Stettes, Leiter Kompetenzfeld Arbeitsmarkt- und Personalökonomik bei Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Dr. Oliver Stettes leitet seit dem 1. September 2022 das neu gebildete Forschungscluster Arbeitswelt und Tarifpolitik im Institut der deutschen Wirtschaft. Bereits in den zwölf Jahren zuvor war er in leitender Funktion für die Forschungsarbeiten im IW zuständig, die sich mit der Entwicklung und Funktionsweise von Arbeitsmärkten, der Transformation der Arbeitswelt und dem Personalmanagement von Unternehmen beschäftigen.  Sein besonderes Interesse liegt derzeit auf den arbeitsmarkt- und personalpolitischen Herausforderungen, die durch die Gleichzeitigkeit von Digitalisierung, De-Karbonisierung und demografischem Wandel entstehen.

Oliver Stettes | LinkedIn

Leonie Stankewitz, Zukunftsgestalterin | erfahrene Beraterin | New Office Designerin | Moderatorin | Start-up Coach | Autorin

Leonie Stankewitz ist New Work und New Office Expertin sowie leidenschaftliche Unternehmerin. Als Autorin und Beraterin teilt sie ihren unternehmerischen Blick auf New Work Trends sowie ihre umfangreiche Praxiserfahrung, um Menschen und Unternehmen zu inspirieren, wie sie in der neuen Arbeitswelt bestehen können.

Leonie Stankewitz | LinkedIn

Dr. Laura Kienbaum, Co-Founderin und Geschäftsführerin loop_creating places

Dr. Laura Kienbaum absolvierte ihr Diplomstudium Architektur an der Leibniz Universität Hannover, wo sie später auch im Bereich Architekturgeschichte und -theorie promovierte. 2022 gründete Dr. Laura Kienbaum das Unternehmen „Loop – creating places“ mit dem Ziel, Potenziale von Orten zu erkennen und diese Potenziale in ein beständiges Erlebnis zu überführen.

Laura Kienbaum | LinkedIn

Dr. Daniela Rindone, Rechtsanwältin bei CMS Deutschland, Arbeitsrecht

Dr. Daniela Rindone ist Rechtsanwältin bei CMS Hasche Sigle in Köln und dort als Counsel und Co-Head des CMS-Kompetenzclusters New Work tätig. Sie berät nationale und internationale Mandanten in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Einführung moderner Arbeitsformen und der Beratung von Unternehmen insbesondere zu den Themen mobiles Arbeiten, Homeoffice und Mitarbeiterführung bei remoten Arbeitsformen.

Dr. Daniela Rindone | LinkedIn


ABLAUF
19.00 Uhr: Get-together 
19.30 Uhr: Start des Panels mit anschließenden Fragen aus dem Publikum
20.30 Uhr: Ausklang mit Networking & Fingerfood
22.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Die TEILNAHMEGEBÜHR beinhaltet Fingerfood und ausgewählte Getränke. Mitglieder zahlen 37 € und Gäste 57 € pro Person.

DRESSCODE: Business Casual

ANFAHRT
Es besteht die Möglichkeit am Abend für eine Parkgebühr in Höhe von 2 € / Stunde (Preis kann evtl. in 2024 erhöht werden) im ROTONDA Parkhaus zu parken. Bitte beachten Sie, dass der ROTONDA Business-Club nicht der Betreiber des Parkhauses ist.

Zufahrt zur hauseigenen Tiefgarage - Pantaleonswall 36
Achtung: Die Einfahrt zur Tiefgarage liegt etwas verdeckt an der Straßenecke. Bitte bei der Tiefgarage hinunter bis vor das Rolltor fahren. Es öffnet automatisch.